Der 20-jährige Caden hatte nur eines im Sinn: Party machen und das Leben genießen. Während er Spaß daran hat, das Geld seiner Eltern auszugeben, hat er für deren Glauben nicht sonderlich viel übrig. Als er mit Freunden zu einer Party-Tour nach Indien aufbricht, hofft und betet seine Mutter, dass diese Reise ihren Sohn verändern wird. Doch Caden scheint für das Elend der Bevölkerung blind zu sein. Während er und seine Kumpels das Nachtleben von Hyderabad genießen, behandeln sie die Bettler auf den Straßen mit Arroganz und Gleichgültigkeit. So auch die kleine Annika und ihren Vater Kiran, die kurz vor dem Verhungern sind und Caden um Hilfe bitten.

Nach einiger Zeit macht sich jedoch Cadens Gewissen durch beunruhigende Alpträume bemerkbar, und er beschließt, dem Mädchen und ihrem Vater zu helfen. Aber da ist es bereits zu spät: In seiner Hilflosigkeit hat Kiran seine Tochter an einen Fremden verkauft, in der festen Überzeugung, Annika dadurch eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Er ahnt nicht, dass die verkauften Kinder in Sklaverei und Prostitution landen. Als Caden davon erfährt, ist er tief schockiert und voller Scham über sein eigenes Verhalten. Zusammen mit Kiran macht er sich auf die Suche nach dem Mädchen. Was er dabei erlebt, verändert sein Leben und seine Weltsicht für immer.

Description du produit

  • Date de parution 31/10/2014
  • Langue Allemand
  • Avis des lecteurs

NOT TODAY DVD

NOT TODAY DVD

LONGO CODY - HÄNSSLER VERLAG

Donnez votre avis

Attention ! les avis avec un lien seront supprimés

Questionnaire

Votre avis sur la qualités des ouvrages publié par nos soins a de l'importance pour nous !
Nous serons donc tres reconnaissants à elles et ceux qui prendront la peine de remplir le questionnaire ci-après
Si vous constatez un défaut de façonnage majeur sur un de nos produits, merci d'en informer immédiatement le service clientéle de la Maison de la Bible

Produit

NOT TODAY DVD

Vous habitez ...

Si vous souhaitez préciser ou compléter votre analyse, vous pouvez le faire dans le cadre ci-après.
Si vous souhaitez poser une question à notre département édition ou attendez une réponse à l'une de vos remarques, merci d'indiquer votre adresse email.
Si vous souhaitez que d'autres lecteurs aient connaissance de votre appréciation sur le contenu de l'ouvrage, n'hésitez pas à ajouter un commentaire

Votre email

Montrer que vous être un humain
neuf plus un Donnez la réponse en chiffre